Damit das Hybrid Bookshelf mit unterschiedlichen Katalogsystemen kompatibel ist, haben wir eine Webschnittstelle für Bibliotheksdaten entwickelt. Unser Liberry Data Gateway spricht die unterschiedlichen Sprachen der digitalen Bibliothekswelt, wie z. B. MARC im Xml oder Byte Format und unterstützt eine Vielzahl bekannter Bibliothekskataloge wie z. B. OCLC Worldcat, GVI oder die Swissbib. Es kann sich mit beliebigen Bibliothekssystemen verbinden und wirkt als Vermittler zwischen Apps, wie dem Hybrid Bookshelf und einem Lokal- oder Verbundkatalog. Das hat viele Vorteile gegenüber einer Kataloganbindung direkt in der App. Viele Verbesserungen können wir auf unseren Webservern vornehmen und Probleme können schneller behoben werden. Auch Software Updates vom Hybrid Bookshelf lassen sich aus der Ferne auf Bibliotheksgeräten einspielen. So muss das Bibliothekspersonal nicht wegen jeder Kleinigkeit aufwendige Wartungsarbeiten vornehmen, gerade wenn viele Terminals aufgestellt sind.

Anbindung an alle Bibliotheks- und Verbundkataloge möglich oder vorhanden