EBook-Reader mit Notizfunktionen für ihre lizenzierten eBook-Bestände

Wissenschaftliche Bibliotheken kombinieren ihre Sammlung physischer Lehrmaterialien mit Arbeitsplätzen und elektronischen Hilfsmitteln um ihre Studenten bestmöglich zu unterstützen. Vor allem die Arbeitsplatzrechner und der kostenlose Zugang zu lizenzierten eBook-Beständen sind heute nicht mehr aus dem Studienalltag wegzudenken. Vorhandene Software zur Bereitstellung von eBooks ist oft nicht zeitgemäß und bietet nur selten eine durchdachte Nutzererfahrung. Aus diesem Grund haben wir einen PDF Reader in die Liberry App integriert, der auf allen Plattformen und Geräten ein einheitliches und modernes Leseerlebnis anbietet. Vielseitige Notizfunktionen wie Randkommentare, Freihandnotizen per Stifteingabe oder farbige Textmarkierungen bereichern die Arbeit mit elektronischen Lehrmaterialien. Zudem erleichtert die Synchronisation von Recherchelisten und Notizen zwischen verschiedenen Nutzergeräten intensive Studienarbeiten mit eBooks.