Lernen lebt von echten eigenen Fragen

- Edunautika 2022 - HH

Index

The Summit is what drives us, but the climb itself is what matters.

When you find your passion, it's great. You go up a mountain with partners, and you have a wonderful opportunity to connect and achieve a goal together. You are not trying to be better than other humans. You are supporting each other.

- Conrad Anker

Lernkultur aufbauen - Helfen und sich helfen lassen anstelle von Wettbewerb

  • Investieren in psychologische Sicherheit (Teambuilding)

 

Mögliche Tools zur Unterstützung

- Liberating Structures (Impromptu, Troika, Wise Crowds)

- Standup-Meetings

- Retrospektiven

- Digitale Tauschbörse
(Suche - Biete)

Typisierung von Gebenden und Nehmenden

Hilfe geben (Häufigkeit)

Geben und Nehmen

halten zumindest langfristig helfen und Hilfe erfragen in der Waage, anerkannt und sehr produktiv

Geben übergroßzügig

erhalten oft Anerkennung, sind weniger produktiv, burnout-gefährdet. 

Einsame Wölfe

hohes Zeitinvestment, wenig produktiv

Nur-Nehmer

wenig anerkannt, weniger produktiv

Hilfe erfragen (Häufigkeit)

eigene Darstellung nach W. Baker (2019)

1.

Situation aus eigener Perspektive - Fragen

Quick-Start-Methode

2.

Ziele SMART formulieren

3.

Visionsarbeit (kooperativ) - Narrative entwickeln für die zukünftige Arbeit mit erreichtem Ziel

5.

Adressat:in für ihre Anfrage identifizieren

4.

Bedarfe ebenfalls SMART formulieren

6.

Reflexion zum Ankern des Vorgehens , um es auf neue Ausbildungs- und berufliche Situationen übertragen zu können

Darstellung einer Lernplanung ausgehend von eigenen Fragen
durchgeführt mit einer Gruppe von angehenden Lehrer:innen
 

Adaptiert nach Baker, W. E. (2020). All you have to do is ask: How to master the most important skill for success (First Edition). Currency, S. 63 ff

eigene Fragen stellen

By gepe64

eigene Fragen stellen

Anmerkungen und Ideen zur Lernplanung ausgehend von eigenen Fragen

  • 46